Telefon

Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Der Barbour-Tartan

Ein Schottenkaro als Wiedererkennungszeichen

Da der Unternehmensgründer John Barbour Schotte war und in Galloway im Südwesten von Schottland aufwuchs, hat das traditionelle Tartanmuster der schottischen Clans eine besondere Bedeutung für Barbour.

Ursprünglich wurden diese typischen Karomuster speziell für verschiedene schottische Adelsfamilien, sogenannte „Clans” kreiert. Jeder Clan hatte sein eigenes Muster. Es gibt sogar ein offizielles Register, das „Scottish Register of Tartans”, in dem sowohl Privatpersonen als auch Firmen ihre Tartanmuster registrieren lassen können. So sind diese Muster ähnlich geschützt wie Firmennamen und andere Produktdesigns.

Zunächst benutzte Barbour verschiedene Tartanmuster als Innenfutter für seine Jacken. Doch Anfang der 1990er-Jahre wandten sich die Mitglieder der Unternehmerfamilie an die Tartan-Spezialisten Kinloch Anderson in Edinburgh mit der Bitte, einen exklusiven Barbour-Tartan zu entwerfen. Nach Recherchen zur Familiengeschichte wurde beschlossen, als Grundmuster das sogenannte „Ayrshire District Tartan” zu benutzen. Es stammt aus der gleichen Region in Schottland wie die Barbour-Familie selbst.

Barbours Tartanstoffe: Die "Dress Tartans"

Schottische Tradition trifft Modern Lifestyle

Die Wurzeln des Dress Tartan reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit war es üblich, das Frauen große Umlegetücher mit weißen oder cremefarbenen Elementen trugen. Der Barbour Dress Tartan kombiniert diese traditionellen Farben mit Beige und Grau. In diesem Youtube-Video stellt Barbour Ihnen die Geschichte der Barbour Tartans vor.

Der Dress Tartan ziert die Barbour-Kollektionen sowohl im Frühjahr und Sommer als auch im Herbst und Winter. Der Summer Dress Tartan, der auf dem Dress-Tartan-Muster basiert und die Farben in helleren Tönen zeigt, kommt bei den Damen-Kollektionen im Frühjahr und Sommer zum Einsatz. Der Summer Dress Tartan wurde erstmals im Frühjahr/Sommer 2014 eingeführt. 

Die Barbour-Tartan-Muster sind ein exklusives Merkmal der Kollektionen des britischen Lifestyle-Labels.