Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Den Sommergarten pflegen

Vorbereitungen für den Urlaub

Im März und April ist viel Vorbereitung nötig, damit Sie im Sommergarten statt kahler Stellen eine schöne Blütenpracht bewundern können. Suchen Sie die neuen Blumenzwiebeln und Samen nicht allein danach aus, wie Sie im Beet gut miteinander harmonieren: Spezielle Mischungen für insektenfreundliche Blumen locken Schmetterlinge und Bienen an. Reservieren Sie außerdem ein Beet – vielleicht vor dem Küchenfenster – für frische Kräuter und Gemüse. So können Sie sich in der warmen Jahreszeit aus dem eigenen Garten mit Ihrem Lieblingsgemüse versorgen. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt um Blumenkästen zu bepflanzen. Vorgezogene Pflanzen können mit den ersten warmen Sonnenstrahlen in den gepflegten Garten einziehen.

Mitte Mai und Anfang Juni sollten Sie den Sommergarten langsam auf den Urlaub vorbereiten. Halten Sie Unkraut und Schädlinge in Schach und mulchen Sie die Beete. Das hilft gegen Unkraut und schützt den Boden vor Austrocknung. Sollten Sie für mehrere Wochen verreisen, sorgen Sie entweder dafür, dass der Garten von Freunden oder Bekannten gewässert wird. Oder installieren Sie ein Bewässerungssystem. Für Topfpflanzen gibt es mittlerweile auch Systeme, mit dem die Pflanzen über einen Wassertank versorgt werden.

Wenn es heiß wird

Maßnahmen für Pflanzen und Tiere

Nicht nur für Pflanzen und Blumen sind die heißen Temperaturen im Juli und August eine Gefahr: Sie sollten auch die Vögel und anderen Tiere in Ihrem Garten nicht vergessen. Ein kleiner Teich aus einem Bottich oder eine Vogeltränke sind gute Möglichkeiten, viele verschiedene Tiere im Sommergarten mit Wasser zu versorgen. Bei flachen Schalen und Vogeltränken sollten Sie darauf achten, das Wasser mindestens täglich zu wechseln. In den flachen Gefäßen setzten sich sonst leicht Bakterien fest, die den Vögeln schaden können. Wenn Sie Regenwasser in Regentonnen sammeln, achten Sie darauf Gefäße mit einem geeigneten Deckel oder einer Abdeckung zu benutzen. So laufen Vögel und andere Tiere, die ihren Durst stillen wollen nicht der Gefahr in der Regentonne zu ertrinken.

Richtig gießen:

Doch wie gießen Sie Ihre Pflanzen richtig? Wenn Sie kein ausgeklügeltes Bewässerungssystem besitzen, sollten Sie vor allem den richtigen Zeitpunkt zum Bewässern wählen. Decken Sie den Wasserbedarf Ihrer Pflanzen nicht Mittags in der prallen Sonne, denn dann verdunstet das Wasser zu schnell. Und selbst kleine Wassertropfen wirken auf den Blättern in der Sonne wie Brenngläser. Gießen Sie lieber in den frühen Morgenstunden (dann locken Sie auch keine Schnecken an) oder abends in der Dämmerung. So gelangt die maximale Wassermenge in den Boden und kommt den Pflanzen zugute. Um den Wasserbedarf Ihrer Pflanzen optimal abzudecken bewässern Sie den Sommergarten besser ein- bis zweimal pro Woche ausgiebig anstatt jeden Tag ein bisschen.