Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Edradour

Die vermutlich kleinste Destillerie Schottlands

Die kleine schottische Destillerie Edradour hat schon eine bewegende Geschichte hinter sich. 1825 wurde sie in den Hügeln nordöstlich der kleinen Gemeinde Pitlochry gegründet und sieht heute noch so aus wie eine Farmbrennerei aus dem 19. Jahrhundert. Damals wurde Sie an eine amerikanische Gesellschaft verkauft und erst 1933 wieder zu einer selbstständigen schottischen Gesellschaft. Bis Edradour 1982 zusammen mit Campbell Distilleries von einem französischen Konzern gekauft wurde. Erst Andrew Symington sorgte mit seinem Signatory Whisky Konzept 2002 dafür, dass die schottische Destillerie wieder unabhängig wurde.

Trotz der vielen Besitzerwechsel hat sich die Brennerei kaum verändert - mit einer Ausnahme 1947: dem Anschluss ans schottische Stromnetz. Das macht die Edradour Destillerie in pittoresker Gegend auch zu einem Besuchermagnet. Heute arbeiten die meisten der mehr als 20 Mitarbeiter im neu gestalteten Besucherzentrum und die Whisky Brennerei wird von nur 3 Mitarbeitern betreut.

Interessant ist auch eine Geschichte über den Erweiterungsbau 2018 mit dem sich die Kapazitäten der Destillerie verdoppelten. Es gibt in Schottland eine Bestimmung mit der vorgeschrieben wird wie groß die Brennblasen mindestens sein müssen, damit sie nicht als transportabel gelten. Die Brennblasen von Schottlands kleinster Destillerie erfüllten diese Anforderungen nur knapp. So entging Edradour der Einstufung als Schwarzbrennerei.