Walkers Shortbread

Ein schottischer Klassiker

Bis heute produziert Walkers Shortbread in Aberlour on Spey in den schottischen Highlands sein berühmtes Shortbread. Im Jahr 1898 ist das Unternehmen aus einer Bäckerei hervorgegangen. Obwohl seit der Gründung viele neue Produktvarianten hinzukamen, sind die Zutaten für den Shortbread-Grundteig unverändert: Nur Mehl, Butter, Zucker und Salz werden verwendet. Außerdem wird nach wie vor nur in kleinen Mengen gebacken, um den charakteristischen Geschmack, für den Walkers so berühmt ist, zu erhalten. In das Gebäck kommen selbstverständlich keinerlei künstliche Geschmacks-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Mit seiner markanten karierten Verpackung werden die Produkte von Walkers als Marke auf der ganzen Welt wiedererkannt.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Unternehmens in diesem kurzen Video.

 

mehr Shortbread von Walkers