Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Tattersall

Von der Pferdedecke zum Mode-Muster

Was hat ein Karomuster mit Pferden zu tun? Im Fall des „Tattersalls” eine ganze Menge: Das Dessin wurde ursprünglich auf den Pferdedecken der traditionellen Londoner Reithalle Tattersall, 1766 nahe Hyde Park Corner gegründet, verwendet. Den Tieren wird es egal gewesen sein, wie ihre Decken gemustert waren, aber die Kundschaft erfreute sich an dem frischen Look. Aus dem Reitstall Richard Tattersalls hat sich übrigens ein bis heute agierendes Auktionshaus für Vollblutpferde entwickelt. Der Begriff "Tattersall" wurde zeitweise zum Synonym für Reitsportanlagen einerseits (es gab früher auch in vielen deutschen Städten einen "Tattersall", in Berlin gleich mehrere) – und für ein spezielles Karo andererseits.

Ein klassisches Tattersallmuster besteht aus einem Gitter dünner Streifen, meist in verschiedenen Farben und auf hellem Grund, die quadratische Karos bilden. Heute wird das Dessin modisch variiert und sieht auch auf farbigem Grund sehr schick aus. Es ein fester Bestandteil der britischen Country Mode, wird es weiterhin auch gern beim Reitsport getragen.