Unseren Service erreichen Sie
täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr unter
02225 8808 100

Unser Kundenservice

Die feine englische Art

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns von 8:00 bis 20:00 Uhr
02225 8808 100

Per E-Mail erreichen Sie uns unter:
service@the-british-shop.de

Die feine englische Art

Gern schicken wir Ihnen sofort den aktuellsten Katalog per Post ins Haus. Füllen Sie hierzu einfach unser Bestellformular aus.

Jetzt Katalog bestellen

Unsere Kataloge sind immer ein Lesevergnügen. Es macht einfach Spaß, darin zu blättern und immer wieder Neues, Interessantes und Ungewöhnliches (eben typisch Britisches) zu entdecken!

Im Katalog blättern

Seide

Die edle Luxusfaser

Seide ist ein idealer Sommerstoff: Dank ihrer fließenden Oberfläche liegt sie glatt und kühlend auf der Haut, ist anschmiegsam und dennoch reißfest. Ihr natürlicher Glanz macht sie zum idealen Material für figurumspielende Kleidnungsstücke wie Kleider, Röcke und Blusen. Seiden-Mischgewebe wie ein Seide-Woll-Mix oder Baumwolle mit Seidenanteilen unterstützen die jeweils positiven Eigenschaften beider Stoffe. So lassen sich Mischgewebe mit Seiden-Anteil in der Regel angenehmer tragen.

Leider ist Seide relativ anspruchsvoll in der Pflege: Am besten waschen Sie Stücke aus Seide von Hand mit milder Seife oder einem speziellen Seidenwaschmittel. Verwenden Sie dabei maximal lauwarmes Wasser. In der Waschmaschine sollten Sie Seidenstoffe nur im Seiden- oder Handwaschprogramm und keinesfalls über 30 Grad waschen. Benutzen Sie außerdem einen Wäschesack für ihre liebsten Seidentextilien.

Seidenstoffe für jede Gelegneheit

Chiffon, Damast und Spitze

Seide gehört zu den teuersten und exklusivsten Fasern der Welt. Nur ca. 1% der weltweiten Faserproduktion für Textilien entfällt auf diese edle Naturfaser. Echte Seide wird aus dem Kokon der Seidenspinnerraupe gewonnen. Ein einzelner Faden kann zwischen 3.000 und 4.000 Meter lang sein. Das klingt viel, jedoch benötigt man für einen spinnbaren Seidenfaden mindestens fünf bis zehn dieser Kokonfäden. Nicht allein diese Exklusivität macht Seide zu einer begehrten Textilfaser. Auch im Hinblick auf Tragekomfort und modische Eigenschaften liegt die Naturfaser ganz klar vorne.

Je nach Webart entstehen aus edlen Seidengarnen verschiedene exklusive Stoffe: Spitze, Damast und Chiffon gehören zu den bekanntesten. Teure und aufwändig hergestellte Seidenspitze wird vor allem in der Brautmode und als Schmuckelement bei Textilien genutzt. Seidenchiffon ist als Material vor allem für leichte Sommerkleider, Röcke und Blusen beliebt, und Damast wird oft für Wohntextilien verwendet: Mit dieser Webtechnik werden edel strukturierte, aber auch schwere Stoffe produziert, die zu Kissen, Decken oder Bettwäsche verarbeitet werden.