Budapester

Herrenschuhe aus Budapest

Ähnlich wie der Brogue-Schuh verfügt der Budapester über ein Lochmuster. Unklar ist jedoch die Herkunft seines Namens. Entweder ist er auf ähnliche Merkmale wie das Lochmuster und die Leistenform, wie bei osteuropäischen Schuhen zurückzuführen, oder auf seine Herstellung in Budapest.

In Fachkreisen spricht man auch von "Budapester Leisten" als Kennzeichnung für diese Schuhform. Weitere Merkmale sind eine aufgesetzte Fersenkappe, Flügellkappe und die Lyra-Lochung zur Verzierung sowie eine offene Schnürung. Tipps zur optimalen Pflege Ihrer Budapester-Schuhe finden Sie bei unseren Schuhpflegetipps.